Über uns

Die Werkstätte "Holzlechner"

Die Meisterwerkstätte “HOLZLECHNER” gründete ich im Jahre 1969. Das Geigenbauhandwerk, speziell Kontrabaß, erlernte ich bei einem namhaften Kollegen, der zur damaligen Zeit seine Meisterwerkstätte in Neumarkt St.Veit führte. In meiner 41jährigen Laufbahn habe ich 5 Azubis dieses Handwerk mit Erfolg gelehrt.

 

 

Meine Vorlieben

Die Tonhölzer werden von mir nur in heimischen Wäldern ausgesucht. Die Bäume werden nach der Fällung in der eigenen Werkstätte bearbeitet, mit einer Säge (speziell zur Herstellung von Kontrabässen) geschnitten, d.h. der Baum landet nicht in einem Sägewerk, sondern wird direkt im Hause Holzlechner zu hochwertigem Tonholz verarbeitet. Besonderen Wert lege ich auf Verarbeitung von alt abgelagertem und naturgetrocknetem Tonholz, auch Hölzer wie Esche und Pappel werden gerne verwendet, insbesondere wegen der leichten Ansprache der Instrumente und der sehr guten Tonqualität. Die individuelle Einstellung der Instrumente für Kunden (sprich Kontrabassisten und Musikliebhaber) liegt mir sehr am Herzen. Meine Vorliebe ist seit Jahren das Restaurieren von alten Musikinstrumenten und mit Begeisterung komme ich den Sonderwünschen der Kunden im Kontrabass nach.

 

About us

The Bass-Builder "Holzlechner"

I founded the maestro workshop "HOLZLECHNER" in 1969. I learned the violin making, especially the double bass, from a well-known colleague, who at that time led his master's workshop in Neumarkt St.Veit. In my 50-year career I taught 5 trainees of this craft art with success.

 

 

My preferences

The special wood are selected by me only in local forests. The trees are processed after the precipitation in our own workshop. It beginns with the cut of a saw, specially made for the production of contrabasses. It means, the tree does not stranded in a sawmill, but is processed directly to high-quality sound wood in our workshop. I am particularly concentrated in the processing of old dried and natural dried wood, also wood like (flamed) maple, (flamed) ash-tree or poplar,are gladly used, especially because of the easy response of the instruments and the very good sound quality. The individual manufactur of the instruments for customers (contrabassists and music enthusiasts) Is an important one to me. My passion has also been the restoration of old musical instruments for years. I will be happy to meet the special wishes of the customers in double-bass construction.

Geigenbaumeister

Anton Holzlechner

Auszeichnung

Gewinner des deutschen Musikinstrumentenpreises

Beim Wettbewerb zum Deutschen Musikinstrumentenpreis 1999 in der Sparte “Streichinstrumente” wurde ANTON HOLZLECHNER mit seinem Kontrabaß namens “BAVARIA” mit dem Deutschen Musikinstrumentenpreis 1999 ausgezeichnet. Der Preis wurde zur Eröffnung der Frankfurter Musikinstrumentenmesse vom Bundeswirtschaftsministerium verliehen.

 

Drei Hürden warten auf ein Musikinstrument, das prämiert werden soll. Einem objektiven Test im Labor folgt die subjektive Untersuchung. Anerkannte Musiker spielen in einem verdunkelten Raum mit dem Instrument. Schließlich wird es von Sachverständigen auf die handwerkliche Gestaltung und Ausführung geprüft. Dies alles findet in der Physikalisch-technischen Bundesanstalt in Braunschweig statt.

Award

Winner of the German musical instrument prize

In the competition for the German Music Instrument Prize 1999 in the "String Instruments" category, ANTON HOLZLECHNER was awarded the German Music Instrument Prize 1999 with his double bass "BAVARIA". The prize was presented at the opening of the Frankfurt Musikinstrumentenmesse by the Federal Ministry of Economics and Technology.

 

Three hurdles await a musical instrument to be awarded. The subjective examination follows an objective test in the laboratory. Recognized musicians play in a darkened room with the instrument. Finally, it is examined by experts for the craft design and execution. All this takes place in the Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig.

Geigenbaumeister Anton Holzlechner

Teising 5a

D-84494 Neumarkt St.Veit

Mo. - Do.   7:00 - 12:00

                13:00 - 17:00

Fr.              7:00 - 12:00

Tel. 08639 / 1751

Mo. - Do.  7:00 - 12:00